Kostenloser Versand ab 2 Kg
Kostenlose Retoure
Endlich guter Kaffee!
Zahlungsarten
Kostenloser Versand ab 2 Kg
Kostenlose Retoure
Zahlungsarten
Kostenloser Versand ab 2 Kg
Kostenlose Retoure

Über Uns

Gründer und Inhaber bin ich, Daniel Strehlau. Betrieben wird die Rösterei & Akademie als Familienunternehmen, dank der tatkräftigen Unterstützung meiner Frau Steffi.
Nach meinem Abitur '05 habe ich mich viele Jahre mit sehr theoretischen Dingen beschäftigt - meinem Jurastudium. Dieses habe ich auch erfolgreich mit dem ersten Staatsexamen beendet. Danach war mein Weg eigentlich klar vorgezeichnet. Ausbildung als Rechtsreferendar, zweites Staatsexamen und anschließend als Anwalt in einer mittelständischen Kanzlei arbeiten.

Wie man sieht, hat das bei mir nicht ganz geklappt. Denn je länger mein Studium dauerte, je näher ich dem Anwaltsdasein kam, desto unglücklicher wurde ich. So passierte was passieren musste - parallel zu meiner Vorbereitung zu meinem ersten Staatsexamen kam ich mit dem Thema Kaffee intensiver in Kontakt. 
Ich bin ein überzeugter Genießer - egal ob Essen oder Trinken, immer versuche ich mit allen Sinnen und der nötigen Ruhe dabei zu sein. Deshalb setzte ich mich mit dem Thema Kaffee mehr und mehr auseinander. Es folgte meine erste Siebträgermaschine, eine Rancilio Silvia. Nach einem halben Jahr war ich so angetan, dass ich eine neue, bessere Maschine brauchte um die Qualität in der Tasse weiter zu steigern - es folgte eine BFC Levetta und anschließend eine Rocket R58. Endlich war ich zufrieden. Doch zur Ruhe kam ich trotzdem nicht. Ein Freund aus der Kaffeebranche brachte kurze Zeit später eine eigene Rösterei als Idee ins Spiel. 
Aus der Idee wurde schnell ein Vorhaben. Je mehr ich mich mit diesem beschäftigte, desto weiter entfernte ich mich von der möglichen Anwaltstätigkeit bis schließlich der Entschluss fiel: Kaffee ja - Anwalt nein. Parallel zur Vorbereitung auf mein Staatsexamen entwarf ich meinen Businessplan unter Zuhilfenahme eines Unternehmensberaters. Nachdem ich mein Staatsexamen und somit meinen Abschluss als Diplom-Juristen in der Tasche hatte, konnte ich mich zu 100 % auf die Existenzgründung konzentrieren.
Aus mehreren Gründen entschied ich mich für diesen Weg. Wie erwähnt bin ich durch und durch ein Genussmensch. Wo immer ich kann, genieße ich den Luxus unserer Zeit, fast alles an Lebensmitteln oder Getränken zu jeder Zeit zu bekommen.
Das beinhaltet für mich aber auch eine gewisse Dankbarkeit und ein Bewusstsein für diese Umstände. Selbstverständlich ist das Alles für mich ganz und garnicht. Die Kehrseite der Medaille ist, dass es in der heutigen Zeit schwerer geworden ist qualitativ gute Lebensmitteln in dem selben Ausmaß zu bekommen. Der Metzger um die Ecke, der Feinkostladen für Gemüse und Obst, selbst ein guter Schuster oder andere handwerkliche, traditionelle Berufe findet man immer seltener. Man bekommt den Eindruck, für die großen Konzerne gilt nur noch "Masse statt Klasse" oder "Geiz ist Geil". Diesem Umstand möchte ich entgegenwirken. Vor einigen Jahrzehnten gab es in Deutschland knapp 6000 Privatröstereien. Durch die großen Industrieröstereien wurde der Bestand auf knapp 100 reduziert. 

Heutzutage zeichnet sich zumindest ein leichter Aufwärtstrend bei den privaten Röstereien in Deutschland ab. Es gibt mittlerweile nach Schätzungen immerhin wieder 600-800 Röstereien. Diesen Trend möchte ich weiter stärken und mich für Qualität und traditionelles Handwerk einsetzen. Ich bin überzeugt davon, dass es Zeit ist der Gesellschaft eine Alternative zu "Masse statt Klasse/ Geiz ist geil" zu bieten und den Menschen ins Gedächtnis zu rufen, dass es auch "Klasse statt Masse" gibt und das "Qualität und Genuss geil sind". Kaffee ist ein Genussmittel und zum Genießen braucht es ein klein wenig Zeit, Aufmerksamkeit und Bewusstsein. Es gibt keinen besseren Start in den Tag als sich darauf bei der morgendlichen Tasse Kaffee zu besinnen, wenn einen der betörende Duft von frisch gemahlenem und aufgebrühtem Kaffee umgibt. 

Kaffee kann mehr als wach machen - Kaffee ist ein Genussmittel! 

Zuletzt angesehen